Progressive Muskelrelaxation...

                                                                   ... Was ist das?
 
Die progressive Muskelrelaxation (Abk.: PM, PMR, PME) ist, ähnlich dem Autogenen Training, ein Entspannungsverfahren, welches von dem Arzt Jacobson entwickelt wurde. Es handelt sich um eine systematische Entspannung der willkürlich beeinflussbaren quergestreiften Skelettmuskulatur, die schrittweise durchgeführt wird.

Die bei dem Verfahren eingeübte Entspannung findet auf körperlicher Ebene statt. In den einzelnen Schritten werden bestimmte Muskelgruppen angespannt, es erfolgt eine Haltung der Spannung, der eine Entspannung folgt. Beim größtmöglichen Anspannen der Muskeln kommt es zu einer Minimierung der Durchblutung.Werden die Muskeln dann wieder entspannt, wird die Durchblutung der entsprechenden Bereiche verstärkt, was zur Folge hat, dass diese Bereiche besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden und von den Schlacken des Stoffwechsels entsorgt werden. Zusätzlich steht fest, dass die starke kurzfristige Anspannung der Muskulatur ein tieferes Loslassen zulässt und die entsprechenden Gewebebereiche als wohltuend locker empfunden werden.

Die Übungen zur PM sind leicht zu erlernen und in bequemer Sitzposition (meistens) an vielen Orten durchführbar. Ein zielgerichtetes Denken vor den Übungen ist anzuraten.

Welche Muskelbereiche sind belastet?
 
Welche Übungen können sie entlasten?
 
Ein PM-Übender bekommt schnell ein Gefühl dafür, wann seine Muskeln angespannt sind. Die Übungen können, das Beherrschen vorausgesetzt, Erholung bringen, durch das Erleben von körperlicher Entspannung zum Beispiel den Menschen ruhiger werden lassen. Nicht bekannt sind unangenehme Begleiterscheinungen oder Komplikationen.

Kontaktdaten

 

Rezepttelefon:
(24 Stunden besprechbar)

030 – 9 799 24 44



Telefonsprechstunde:

Montag – Dienstag - Donnerstag - Freitag 
von 12.30 – 13.00 Uhr
 
Montag  
von 18.30 – 19.00 Uhr
 
Donnerstag         
von 20.00 – 20.30 Uhr
 
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz.